Sandra Lieders

Über uns

Sandra Lieders Teamfoto

v. l. n. r.: Tabea Testa, Sandra Lieders, Swantje Müchler, Heidi Puvogel

In Bremen-Walle werden seit 1993 Patienten mit Stimm-, Sprech-, Sprach- und Schluckstörungen von dem Team der logopädischen Praxis „Sandra Lieders“ therapiert.
Bei funktionell oder organisch bedingten Störungen der Stimme wenden wir, insbesondere bei Stimmbandschwächen und Lähmungen sowie Facialisparesen, Reizstrom an. 

Der Schlaganfallpatient wird beim Wiedererlangen seiner sprachlichen Kompetenzen in den Bereichen Verstehen, Sprechen, Lesen und Schreiben begleitet.

Die Therapie von Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern beruht auf bewährten Therapiekonzepten und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Kinder können in den verschiedensten Bereichen der Sprache beinträchtigt sein. Wir fördern das Sprachverständnis, den Wortschatz, die Grammatik und die Aussprache ab dem 2. Lebensjahr.

In der Schlucktherapie verfolgen wir das Ziel der oralen Nahrungsaufnahme. Schluckstörungen haben die
verschiedensten medizinischen Ursachen. Es sind vor allem ältere Menschen betroffen. Bei Bedarf wird die Therapie auch zu Hause durchgeführt.

Wir stehen ihnen für Beratungen, Diagnostik und Therapien mit unserem kompetenten Team zur Verfügung.

Eindrücke aus der Therapie